Ton- und Lichtanalgen für jede Art von Hallen, Zelten oder kleineren Räumen. Ob permanent oder ptemporär, bei uns sind Sie mit Ihrem Anliegen richtig

In der Turnhalle in Jegenstorf war eine über 30-jährige A/V-Installation eingebaut. Aufgrund Umbauarbeiten der Turnhalle wurden wir als Spezialisten beigezogen, um die Beschallung zu optimieren. Das Projekt wurde vor Kurzem fertiggestellt. Lesen Sie in unserem heutigen Beitrag mehr über dieses Projekt.

Was ist eine A/V-Installation?

Das „A“ in A/V-Installation steht für Audio, das „V“ für Video. Es handelt sich also um eine Audio-Video-Installation. Dabei wird dafür gesorgt, dass ein Raum mit Bild-, Ton- und Multimedia-Trägern ausgestattet wird, um für die Benutzer ein optimales, mehrdimensionales Erlebnis zu gestalten.

In Turnhallen wird beispielsweise für den Sportunterricht oft Musik benötigt. Wenn die Lautsprecher, die über die A/V-Installation laufen, nicht gut eingestellt sind, kommt es dazu, dass die Musik in den hohen Räumen „hallt“. Wenn die Anlage durch Profis eingestellt wird, ist auch das Klangerlebnis super.

Auch Bildprojektionen werden in Turnhallen meist bei Gemeinde- und Vereinsveranstaltungen oder Partys eingesetzt. In den grossen Räumlichkeiten müssen die Technik-Profis immer darauf achten, dass die Projektion für alle Gäste genug gross und deutlich dargestellt wird. Auch auf die optimale Abstimmung mit dem Ton muss geachtet werden.

Sie sehen also, bei einer A/V-Installation in einer Turnhalle muss man so manches beachten. Gut ist es dabei, wenn man Spezialisten an der Seite hat, die einem bei der optimalen Bild- und Toneinstellung unterstützen. Genau dies haben sich die Betreiber der Turnhalle Jegenstorf gedacht und haben uns engagiert. Die Turnhalle Jegenstorf verfügt lediglich über eine Musikanlage, jedoch keine Möglichkeit für Bildprojektionen. Nichtsdestotrotz haben wir tonmässig Vollgas gegeben. Im nächsten Abschnitt erzählen wir Ihnen mehr über den Projektauftrag.

Projektauftrag für die Erneuerung der A/V-Installation

In der Turnhalle in Jegenstorf war eine über 30-jährige A/V-Installation vorhanden. Die Betreiber der Halle haben beschlossen, aus der 2-fach Turnhalle eine 3-fach Turnhalle zu machen und so durften wir Bild und Ton auf die neuen Raumdimensionen angepassen.

Bis jetzt hatte die Turnhalle zwei Verstärker-Zentralen, die zwar die Möglichkeit bot, Musik von Zentrale 1 zu übernehmen, trotzdem war das ganz schön umständlich.

Hierfür haben wir eine neue Verstärker-Zentrale eingebaut mit abgesetzten Steuereinheiten. So haben die Hallenbenutzer bessere Anschlussmöglichkeiten über eine einzige Verstärker-Zentrale. Die neue Technik bietet ein bedeutend besseres Klangerlebnis als zuvor.

Derzeit sind neben der Zentrale lediglich zwei Steuereinheiten eingebaut, was wir in naher Zukunft noch ausbauen auf drei abgesetzte Steuerungen für alle Hallenteile. So kann unser Kunde jedes einzelne Abteil separat nutzen oder Musik von der Zentrale übernehmen.

Wir haben bei der Umsetzung der Installation auf die renommierte Marke G+M gesetzt. Dies ist ein Schweizer Hersteller von Verstärkerlösungen.

Bilder von der Umsetzung

Hier finden Sie einige Bilder von der Projektumsetzung:

Turnhalle Jegenstorf Turnhalle Jegenstorf A/V-Installation Turnhalle Jegenstorf A/V-Installation

Sind Sie auf der Suche nach einem kompetenten Partner für Ihr Projekt?

Kontaktieren Sie uns einfach und unverbindlich per E-Mail an info@uslschweiz.ch, per Telefon unter +41 31 762 00 80 oder mit dem folgenden Kontaktformular. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen und Ihr Projekt mit Ihnen besprechen zu dürfen.

Angebot, Tätigkeiten