In unserem heutigen Beitrag stellen wir Ihnen unseren neuen Mitarbeitender bei USL Veranstaltungstechnik, Matthias Rolli, vor.

Über Matthias

Im ländlichen Bernbiet bin ich im Jahr 1998 geboren und anschliessend aufgewachsen. Nach meiner obligatorischen Schulzeit absolvierte ich die Lehre als Zimmermann EFZ und schloss diese im Jahr 2018 erfolgreich ab.

Was gefällt dir besonders bei USL Veranstaltungstechnik?

Nach einigen Freelancer-Einsätzen erhielt ich die Chance, mit einer Festanstellung bei der USL Veranstaltungstechnik tätig zu werden. Diese Gelegenheit freute mich sehr und die neue Herausforderung nahm ich gerne an.

Vom ersten Tag an fühlte ich mich sehr wohl und bin überaus motiviert, neue Erfahrungen zu sammeln und mein Wissen in dieser Branche zu vertiefen. An jedem Arbeitstag lerne ich immer wieder viel Neues dazu und werde in dem jungen und motivierten Team sehr gefördert.

Grosse Freude bereitet mir das Arbeiten mit den digitalen Mischpulten von MIDAS sowie alles rundum die Veranstaltungs- und Tontechnik.

Für mich ist es Begeisterung pur, wenn die PA-Anlage aufgebaut ist und beim Soundcheck die Musik zu spüren ist, so dass die Band oder der DJ beim Gig alle zum Tanzen und Feiern bewegen kann.

Mein Wunsch und Ziel ist es, im Jahr 2021 die Ausbildung zum Tontechniker FA in Angriff zu nehmen, welche zwei Jahre dauert.

Matthias Rolli privat

Familie und Freunde sind mir sehr wichtig und haben einen grossen Stellenwert in meinem Leben. In meiner Freizeit interessiere ich mich für Musik, Natur, Tiere, Sport sowie Fotografie. Den Alltag kann ich beim Schwyzerörgeli oder Klavier spielen hinter mir lassen und Energie tanken.

Möchten Sie gerne mehr über uns erfahren?

Wir haben bereits einige unserer Teammitglieder vorgestellt. Hier geht es zu den Porträts von Dominic ChristenMarco Colombo, Stefan Christen und Christa Wyss.

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie mit unserem motivierten Team zusammenarbeiten möchten: